Werner Henkel ElektrotechnikCirksenastraße 1826736 KrummhörnDeutschlandTelefon: +49-4923-212Telefax: +49-4923-8442E-Mail: werner(at)henkel-elektrotechnik.de
  • Meine Art von Urlaub...

    Herzlich willkommen in Krummhörn

  • Hier ist der richtige Ort sich zu erholen...

    Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Zögern Sie nicht uns anzurufen: +49-4923-212

  • Meine Art loszulassen...

    Hier finden Sie weitere Infos über unser Haus

  • Krummhörn

    der richtige Ort sich zu erholen...

Ortsinformationen

Ortsinformationen

Pewsum

In Pewsum ist der Verwaltungssitz, als auch der zentrale Handels- und Handwerksplatz der Gemeinde Krummhörn. Der Ort hat ca. 3400 Einwohner. 1972 verlor Pewsum die Eigenständigkeit und wurde Ortsteil der neugegründeten Gemeinde Krummhörn.

Das Wahrzeichen von Pewsum ist die Manningaburg. Die Burg wurde 1458 erbaut. Pewsum wurde erstmals 945 urkundlich als Burg der Häuptlingsfamilie Manninga erwähnt. Als letzter männlicher Nachkomme dieses Geschlechts residierte auf der Manningaburg Hoyko Manninga, der die Burg 1565 an Graf Edzard II. von Ostfriesland und seine Gemahlin Katharina von Schweden verkaufte.
Im 18. Jahrhundert ist die Burg verfallen und wurde teilweise auf Abbruch verkauft. Die noch erhaltenen Gebäude wurden inzwischen restauriert und in das Ostfriesische Freilichtmuseum einbezogen.

Krummhörn

Die Gemeinde wurde im Jahr 1972 aus 19 ehemals selbstständigen Ortschaften gebildet. Die 18 Warfendörfer und das Fischerdorf Greetsiel bilden seitdem die Ferien-, Kunst- und Kulturlandschaft Krummhörn.

Das Hauptzentrum mit Verwaltungssitz ist die Ortschaft Pewsum. Das Fischerdorf Greetsiel bildet den Schwerpunkt im touristischen Bereich. Über 400.000 Übernachtungen und ca. 1.000.000 Tagesgäste kann die Gemeinde Krummhörn im Tourismus verbuchen.

Die Warfendörfer, allesamt denkmalgeschützt, liegen wie Perlen an einer Schnur aufgereiht an der Küste des Weltkulturerbes "Niedersächsisches Wattenmeer". Hier erleben Sie das urige Ostfriesland.

Die 19 Ortschaften der Gemeinde Krummhörn sind:

Die Sehenswürdigkeiten finden Sie in den Beschreibungen zu den einzelnen Ortschaften.

Und hier gelangen Sie zu dem Veranstaltungskalender der Gemeinde Krummhörn.

Wer schon mal an der Nordsee war weiss, dass hier das Meer ab und zu “verschwindet”. Wenn Sie wissen wollen, wann bei uns Ebbe und Flut herrschen, schauen Sie doch einfach in den Gezeitenkalender.

Werner Henkel ElektrotechnikCirksenastraße 1826736 KrummhörnDeutschlandTelefon: +49-4923-212Telefax: +49-4923-8442